Acidum formicium РAmeisensäure

Acidum formicium – Ameisens√§ure ¬† hauptanwendungsbereiche: Allergien Asthma Nachtschwei√ü ¬† Acidum formicium – die Ameisens√§ure wird als hom√∂opathisches…

Startseite ¬Ľ Acidum formicium – Ameisens√§ure

Acidum formicium РAmeisensäure

 

hauptanwendungsbereiche:

Allergien

Asthma

Nachtschweiß

 

Acidum formicium – die Ameisens√§ure wird als hom√∂opathisches Mittel vor allem daf√ľr verwendet, eine Wende zum Besseren zu bewirken, also generell als „Umstimmungsmittel“,¬† zum Beispiel bei chronischen Entz√ľndungen und Allergien.

Ameisensäure wird meistens von einem erfahrenen Homöopathen gespritzt.

Acidum formicium wird meist in den Potenzen D4-D12 verwendet und die typischen Symptome f√ľr die Anwendung sind ein stark riechender Nachtschwei√ü und eine generelle Schlappheit.

Typ

¬†–

K√ľrzel

 Form-Ac.

Weitere Bezeichnung

Ameisensäure

Substanz

Tierisches Gift

Meist verwendete Potenz

D4 bis D12

Verschreibungspflicht

 

Erscheinung

 

Haupt-Anwendungsbereiche

Allergien

Asthma

Nachtschweiß

Anwendungsbereiche

  • Arthritis
  • Arthrose
  • Atemnot
  • Blasenkr√§mpfe
  • COPD
  • Chronische Bronchitis
  • Durchfall
  • Ekzeme
  • Gelenkentz√ľndung
  • Gicht
  • Heuschnupfen
  • Husten
  • Knieschmerzen
  • Magengeschw√ľr
  • Migr√§ne
  • Nasenpolypen
  • Nesselsucht
  • Polyarthritis
  • Polypen
  • Rheuma
  • Urtikaria
  • Zw√∂lffingerdarmgeschw√ľr

Leitsymptome

  • stark riechender Nachtschweiss
  • generelle Schlappheit

Letzte Bearbeitung am Sonntag, 26. März 2023 Р11:17 Uhr von Alex, Webmaster von homöopathie.rocks.

√Ąhnliche Beitr√§ge